Protokoll der Jahreshauptversammlung der Interessengemeinschaft der Alemannia Fans und Fan-Clubs e.V. 2015

Donnerstag, den 19. März 2015
Beginn: 19 Uhr
Protokoll: Maximilian Baur

1.    Begrüßung und Eröffnung der Versammlung

André Bräkling, Sprecher der Fan-IG, begrüßt alle Anwesenden. Die Mitglieder erheben sich zur Ehrung aller verstorbenen Alemannen und Mitglieder der Fan-IG im letzten Jahr.

1.1    Wahl des Versammlungsleiters
 
Dr. Martin Fröhlich wird einstimmig zum Versammlungsleiter gewählt.
 
1.2    Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung
 
Der Versammlungsleiter stellt die ordnungsgemäße Ladung fest.

1.3    Feststellung der Beschlussfähigkeit
 
Der Versammlungsleiter stellt die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest.

1.4    Genehmigung der Tagesordnung
 
Die Aussprachen über die Berichte in TOP 2 finden direkt nach den Berichten statt. Die aufgrund eines redaktionellen Versehens fehlerhaft vergebenen Ziffern zu den TOP 6ff. werden gemäß der in diesem Protokoll vorgenommenen Bezeichnung korrigiert. Die Tagesordnung wird mit den o.g. Änderungen einstimmig genehmigt.

2.    Berichte
 
2.1    Rechenschaftsbericht des Vorstandes und Aussprache

André Bräkling berichtet über die Tätigkeiten des Vorstands im abgelaufenen Vereinsjahr. Der Rechenschaftsbericht wurde bereits vorab online veröffentlicht. Er ist diesem Protokoll beigefügt. Dirk Habets, Geschäftsführer der Fan-IG im abgelaufenen Vereinsjahr, ergänzt die Ausführungen.

Im Anschluss findet eine Aussprache unter den Mitgliedern statt. Kritisiert wird die Nichtanwesenheit der Vorstandsmitglieder Kunze und Schankweiler. André Bräkling erläutert, dass in beiden Fällen private Gründe für die reduzierte Mitarbeit vorliegen.

2.2    Rechenschaftsbericht der Schatzmeisterin und Aussprache

Manina Kettler erstattet Bericht über die Mitgliederlage und die Finanzen des Vereins. Die Präsentation ist diesem Protokoll beigefügt. Derzeit sind neben den Einzelmitgliedern und als wesentliche Basis des Vereins 13 Fanclubs in der IG organisiert.

Es findet eine Aussprache über die Finanzen des Vereins statt.  

2.3    Bericht der Revisoren

Lou Suiker und Detlef Zähringer, die gewählten Revisoren des Vereins, erstatten Bericht über die Prüfung der Vereinsfinanzen. Sie bestätigen, dass keinerlei Beanstandungen bestehen und sie den Jahresabschluss ohne Einwände freigeben konnten.

Es gibt keine Wortmeldungen zur Aussprache. Die Mitglieder danken den Revisoren für die geleistete Arbeit.

3.    Ausprache über die Berichte (entfällt, s.o.)

4.    Entlastung des Vorstandes

Auf Antrag des Versammlungsleiters wird der Vorstand bei vier Enthaltungen einstimmig entlastet. Die Mitglieder danken dem Vorstand für die geleistete Arbeit.

5.    Entlastung der Revisoren

Auf Antrag des Versammlungsleiters werden die Revisoren bei drei Enthaltungen einstimmig entlastet. Die Mitglieder danken den Revisoren für die geleistete Arbeit.

6.    Wahl eines neuen Vereinsvorstands gem. § 14 der Satzung

Es stehen keine Kandidaten zur Neuwahl des Vereinsvorstands zur Verfügung. Zur Findung eines neuen Kandidatenteams wird eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen werden. Bis dahin soll durch Gespräche zwischen Interessierten und dem alten Vorstand eine Lösung gefunden werden. Dr. Fröhlich weist die Mitglieder auf die Konsequenzen einer dauerhaften Nichtbesetzung der Vorstandsämter hin.

Die übrigen Tagesordnungspunkte werden aufgehoben. Die Wahl von Revisoren erscheint unsinnig, solange unklar ist, ob einer der möglichen Kandidaten hierfür auch zur Mitarbeit in einem neuen Vorstand bereit ist. Die Festsetzung der Beiträge und die Aufstellung eines Haushaltsplans erscheint nur dann sinnvoll, wenn ein neuer Vorstand gefunden wird.

7.    Sonstiges und Schluss der Versammlung
 
André Bräkling dankt im Namen des Vorstands den Mitgliedern und dem Versammlungsleiter für die Beteiligung. Der Versammlungsleiter dankt den Mitgliedern sowie dem Vorstand für den beeindruckenden Einsatz im abgelaufenen Jahr. Besonderer Dank gilt Manina Kettler, der stellvertretend für den Vorstand einen Blumenstrauß überreicht wird.

Der Versammlungsleiter schließt die Versammlung um 20:55 Uhr.

 


 

Schreibe einen Kommentar

*

100,5 Das Hitradio     Schlun Baugruppe

Streetscooter

DocMorris

Gegen Extremismus und Gewalt

Jugend im "Kampf gegen Gewalt" Aachen e.V.

Toleranz fördern, Kompetenz stärken

Offen für jeden Fan