Artikel mit dem Tag 'Ehrenpräsident'

Werner Fuchs Haus öffnet ab dem 01.10.2021 wieder für alle! 

Liebe Alemannia Fans & Fanclubs und Mitglieder der Fan-IG,
liebe Aachener Fanszene,
liebe Abteilungen und Gremien des Aachener Turn- und Sportverein Alemannia,

wir möchten euch mitteilen, dass ab dem 01. Oktober 2021 wieder das Werner Fuchs Haus für alle interessierten Alemannen geöffnet ist. Ab diesem Zeitpunkt können wieder Mitglieder – und Jahreshauptversammlungen, Abteilungs- und Gremienversammlungen, Geburtstage, Hochzeiten, Partys usw. im Werner Fuchs Haus stattfinden und das Haus angemietet werden. Bitte beachtet jedoch, dass die aktuellen Regelungen der Coronaschutzverordnung gelten und diese sich von Woche zu Woche ändern können.

An dieser Stelle möchten wir gerne darauf hinweisen, dass Fanclubs oder Mitglieder des Fanclubs, die ebenfalls Mitglieder der Fan-IG sind, ihre Mitglieder – und Jahreshauptversammlungen kostenlos im Werner Fuchs Haus abhalten dürfen.

Außerdem dürfen die Abteilungs- und Gremienversammlungen vom Aachener Turn- und Sportverein Alemannia im Werner Fuchs Haus kostenlos stattfinden.

 

Getränke können zu fanfreundlichen Preisen von 1,00 € pro Getränk erworben werden.

Auf Wunsch bieten Katharina Fischer und Raimund Piesker auch kleine Speisen an.

Interessierte Alemannen können sich bezüglich der Anmietung des Werner Fuchs Hauses bei Katharina Fischer unter 0157 581 5224 oder bei Raimund Piesker unter 0152 218 63 938 melden.

Mit schwarz-gelben Grüßen
Der Vorstand der Fan-IG


Kondolenzbuch für Jac Hirtz

Liebe Alemannia Familie,

wie einige leider schon erfahren haben, ist am Freitag, den 10.09.2021 Jac Hirtz für immer von uns gegangen. Jac war Ehrenmitglied der Interessengemeinschaft der Alemannia Fans und Fan-⁠Clubs „Fan-IG“ e. V. und bis zuletzt für die Alemannia aktiv.

Die Fan-IG hat zu diesem traurigen Anlass ein Kondolenzbuch erstellt. Am Samstag, den 18.09.2021 von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr öffnen wir deswegen das Werner Fuchs Haus, damit Alemannen in dieses Kondolenzbuch rein schreiben und sich von Jac verabschieden können. Eine Trauerfeier am Tivoli ist in Planung. Hierzu informieren wir euch zu einem späteren Zeitpunkt.

Außerdem liegt eine Unterschriftenliste bezüglich einer neuen Satzung des Aachener Turn- und Sportverein Alemannia 1900 e.V. im Werner Fuchs Haus aus. Die Fan-IG möchte gerne bei der Jahreshauptversammlung zwei Anträge stellen. Hierzu benötigen wir mindestens 50 Unterschriften.

Hintergrund: Bei der Jahreshauptversammlung 2017 wurde von der Mitgliedschaft entschieden, dass eine Satzungskommission einberufen wird und diese eine neue Satzung erarbeitet. Die Satzungskommission hat im Frühjahr 2020 dem Präsidium die ausgearbeitete Satzung vorgelegt. Leider ist jedoch das aktuelle Präsidium der Auffassung, dass die ausgearbeitete neue Satzung bei dieser Jahreshauptversammlung nicht zur Abstimmung kommen soll. Deswegen möchten wir folgende Anträge stellen:

1. Wir beantragen, dass die neue Satzung sowie die zugehörige neu erstellte Vereinsordnung (ersetzt die bisherige Nominierungsordnung, Wahlordnung sowie die Versammlungsordnung) am 02.10.2021 bei der Jahreshauptversammlung (ersatzweise bei der nächstmöglichen Mitgliederversammlung) zur Abstimmung kommt.
Begründung: Wir sehen das Präsidium in der Verpflichtung, die Mitglieder des ATSV die Möglichkeit einer Abstimmung gemäß erteilten Auftrag von der JHV 2017 zu geben.

2. Wir beantragen eine Aussprache mit dem Präsidium, warum diese nach 4 Jahren sich nicht in der Lage sieht, den Beschuss der JHV 2017 umzusetzen.
Zudem beantragen wir, dass die Mitgliederversammlung entscheiden soll, ob die Abstimmung der neuen Satzung und Vereinsordnung auf die folgende Mitgliederversammlung verschoben wird. Das neue Präsidium soll dann gemeinsam mit der Satzungskommission Informationsveranstaltungen und Workshops abhalten und ggf. die Satzungskommission wieder eintritt, um eine modifizierte Vorlage der Satzung und Vereinsordnung zur Abstimmung zu bringen.
Begründung: Wir halten eine Aufarbeitung der Ereignisse für notwendig, da der Vorstand erklären möge, warum man nach 4 Jahren keine neue Satzung zur Abstimmung bringen kann. Den zweiten Antrag stellen wir, weil das aktuelle Präsidium anscheinend der Meinung ist, dass es noch Klärungs- und Informationsbedarf besteht, der bei der JHV nicht gegeben werden könne. Das Präsidium hat eigenmächtig entschieden, dass die Mitglieder nicht die Möglichkeit erhalten, über diese Satzungsänderung abzustimmen. Deswegen beantragen wir, dass die Mitgliederversammlung darüber entscheiden soll und beschlossen wird, dass das neue Präsidium, gemeinsam mit der Satzungskommission, Informationsveranstaltungen organisiert, damit die neue Satzung bei der nächstmöglichen JHV nach dem 02.10.2021 abgestimmt wird.

Die beiden Anträge sind im Zusammenhang. Bei dem 1. Antrag geht es uns darum, dass die Mitgliederversammlung gemäß Beschluss der JHV 2017 über die neue Satzung abstimmt. Im 2. Antrag möchten wir gemeinsam mit der Mitgliederversammlung eine Aussprache mit dem aktuellen Präsidium erwirken. Zudem stellen wir den Antrag, dass die Satzungsänderung erst bei der nächsten JHV zur Abstimmung kommt. Beim 1. Antrag geht es uns darum, dass die Mitgliederrechte gewahrt werden und die Abstimmung der Satzungsänderung dann bei der nächsten JHV (vermutlich in 2022) zur Abstimmung kommt.

Euer Fan-IG Vorstand


Vorstellung des neue Vorstandes

Liebe Fan-IG Mitglieder,

liebe Alemannia Fans und Fanclubs,

liebe Aachener Fanszene,

hiermit möchten wir uns, als neuer Vorstand der Fan-IG, kurz bei euch vorstellen. Bei der Mitgliederversammlung der Interessensgemeinschaft der Alemannia Fans und Fan-Clubs e.V. am 14.08.2021, wurden wir als neuer Vorstand gewählt.

 

Der neue Vorstand besteht aus:

Jürgen Müller – 1. Vorsitzender & Sprecher

Detlev Bendorf – 2. Vorsitzender & Geschäftsführer

Christopher Kaever – Schatzmeister & Mitgliederverwaltung

Katharina Fischer – Beisitzerin & Beauftragte Werner Fuchs Haus und Frauenbeauftragte

Raimund Piesker – Beisitzer & Beauftragter Werner Fuchs Haus und Beauftragter Heim- & Auswärtsspiele

 

Unter dem Motto „Von Fans – für Fans“ treten wir unsere Amtszeit an.

Wir als neuer IG-Vorstand, möchten in den nächsten Wochen und Monate mit den Alemannia Fanclubs und Ultras-Gruppierungen in Kontakt treten und Gespräche führen – natürlich nur in dem Rahmen, was die gesetzlichen Bestimmungen der Coronaschutzverordnung es zulassen. Wir haben uns auf die Fahne geschrieben, dass wir wieder näher an den Alemannia-Fans sein möchten und als Sprachrohr der Aachener Fanszene fungieren. Wir möchten uns für euch einsetzen und die Interessen der Fans und Fan-Clubs nach außen hin vertreten. Sei es gegenüber dem Aachener Turn- und Sportverein Alemannia 1900 e.V. oder dessen Tochtergesellschaft (aktuell TSV Alemannia Aachen GmbH) oder den Medien aus Funk-, Fernsehen und Internet. Dies war damals ein Grund, warum die Interessensgemeinschaft der Alemannia Fans und Fan-Clubs ins Leben gerufen wurde. Auch Gespräche mit der Vereinsführung, den Gremien des e.V. und GmbH und mit sämtlichen Abteilungen des e.V. und der GmbH werden wir Gespräche führen. Wir werden jedoch auch kritisch hinterfragen und Sanktionen, die dem Verein oder der GmbH schaden, versuchen lückenlos aufzuklären.

Ein erstes IG-Treffen findet am Dienstag, den 14.09.2021 um 18:00 Uhr im Klömpchensklub statt. Dort werden wir euch unser weiteres Konzept und Ideen näher und ausführlicher erläutern. Eingeladen zu dieser Infoveranstaltung, haben wir zudem das Team 2 (Team Hochscherff). Alle interessierten Fans, Fanclubs und Gruppierungen aus der Aachener Fanszene sind hierzu herzlichst eingeladen.

 

Gerne stehen wir für weitere Rückfragen unter vorstand@ig-alemanniafans.de jederzeit für euch zur Verfügung.

Mit schwarz-gelben Grüßen

Christopher Kaever

Schatzmeister


Die Interessengemeinschaft der Alemannia Fans und Fan-Clubs „Fan-IG“ e. V. auf Grund einer Bitte des möchte auf die Veranstaltungen des „Teams 1“ Thomas Gronen zu besuchen und an den unten aufgeführten Veranstaltungen teilzunehmen.

 Das Team 1  hat sich zur Wahl zum Präsidium der Alemanna Aachen und Gremien bereit erklärt  .

 Hier die Veranstaltungstermine die wir von ThomasGronen  mitgeteilt bekamen.

 Somit haben Sie nunmehr die Möglichkeit an folgenden Terminen in Präsenz oder Digital teilzunehmen:

 

Präsenztermine:

20.09.2021 und 27.09.2021 jeweils um 19.00 Uhr im Klömpchensklub

Digital

14.09.2021 und 21.09.2021 jeweils um 19.00 Uhr als Zoom-Meeting

 

Bitte teilen Sie uns per Email an (info@gronen.net) mit, an welchem der angebotenen Termine Sie teilnehmen möchten.

 

Für die Präsenztermine gilt die 3G-Regel, d. h. Sie müssen am Eingang nachweisen, dass Sie entweder vollständig geimpft sind (zweite Impfung muss mindestens 14 Tage zurückliegen), genesen (das Datum Ihres positiven PCR-Tests darf nicht länger als 6 Monate zurückliegen) oder negativ getestet(nicht älter als 48h).


Trauer um das Ehrenmitglied der Interessengemeinschaft der Alemannia Fans und Fan-⁠Clubs e. V.

Mit tiefer Bestürzung haben wir die Nachricht von dem Tod unseres Ehrenmitgliedes, Jac Hirtz,  zur Kenntnis genommen.

Jac war eJac Hirtzr jahrelang als IG-Vorstandsmitglied und Mitglied bei der Interessengemeinschaft der Alemannia Fans und Fan-Clubs e. V. aktiv und vertrat immer die Belange der Alemannia Fans in vielen Abteilungen.

Er wird eine große Lücke in unsere Gemeinschaft hinterlassen.

Jac hat für die Alemannia Fanbetreuung unterwegs und hatte immer ein offenes Ohr für jeden Fan und organisierte den Ticketverkauf zu den Auswärtsspielen   der Alemannia.

Wir werden Jac immer stets in guter Erinnerung behalten.

Seinen Angehörigen   wünschen wir viel   Kraft in dieser schweren Zeit.

In stiller Trauer

Kati , Detlev, Christopfer ,Raimund,  Jürgen

Vorstand der Interessengemeinschaft der Alemannia Fans und Fan-⁠Clubs e. V.


Schreiben an das Präsidium vom Aachener Turn- und Sportverein Alemannia e.V.

Team Tivoli der Alemannia sucht weitere Helfer und Unterstützer

Seit vielen Jahren gehören die helfenden Hände vom Team Tivoli fest zur „Mannschaft hinter der Mannschaft“. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter helfen vor allem bei Heimspielen der Alemannia, beispielsweise bei der Betreuung der Rollstuhlfahrer oder beim Verkauf des Tivoli Echo, aber auch wenn sonst tatkräftige Hilfe bei der Alemannia benötigt wird.

Das Team Tivoli sucht jetzt nach zuverlässigen und hilfsbereiten Leuten, die Lust haben ein Teil des Teams zu werden. Im Gegenzug erhaltet ihr exklusive Einblicke hinter die Kulissen.

Meldet euch bei Interesse gerne bei Andreas Guske unter: andreas.guske@gmx.net