Kandidaten für AR und VR

Gem. § 10 Absatz 6 der Satzung des Aachener Turn- und Sportvereins Alemannia 1900 e.V., kann jedes Mitglied Kandidaten zur Wahl in den Verwaltungsrat des Vereins und Aufsichtsrat der Alemannia Aachen GmbH vorschlagen. Von diesem Recht machen die in der IG organisierten Mitglieder Gebrauch.

Wir werden zu der am 12. Juni 2010 stattfindenden Jahreshauptversammlung zur Wahl in den Aufsichtsrat der Alemannia Aachen GmbH

  • Herrn Carsten Schmidt und
  • Herrn Horst Rambau

und zur Wahl in den Verwaltungsrat des Vereins

  • Herrn Rolf Gerwert,
  • Herrn Klaus Offergeld und
  • Herrn Günter Delzepich

vorschlagen.

Wir sind davon überzeugt, dass diese Kandidaten die Interessen der Fans und Mitglieder innerhalb der Alemannia hervorragend vertreten werden. Weiter sind wir uns sicher, dass diese Kandidaten auf eine große Mehrheit und Akzeptanz der Mitglieder vertrauen dürfen. Die von uns Vorgeschlagenen werden noch vor der Jahreshauptversammlung allen Mitgliedern des TSV im Rahmen eines IG-Treffens für Fragen und Anregungen zur Verfügung stehen. Hierzu werden wir rechtzeitig einladen.

Eines der formalen Kriterien zur Zulassung zur Wahl, ist das Einbringen von mindestens 50 Unterschriften. Dementsprechende Listen zur Unterstützung der Kandidaten liegen an den nächsten zwei Spieltagen am Fan-Treff (unter den Stehplätzen) aus.

Wir bitten alle Mitglieder, das in der Satzung festgeschriebene Recht zu nutzen und ggf. weitere Vorschläge im Ältestenrat (Verwaltungsratswahl) bzw. Verwaltungsrat (Aufsichtsratswahl) einzureichen. Gerne berät der IG-Vorstand potentielle Kandidaten.

Schreibe einen Kommentar

*