Plaßhenrich und Walther kommen – VVK beginnt

Wir laden alle Fans, Mitglieder und Interessierten zu unserem Treffen am kommenden Donnerstag im Fanhaus, Liebigstraße, ein.

Fanprojekt

Um 19:00 Uhr erwarten wir Fanprojektleiterin Kristina Walther. Gemeinsam wollen wir über die Arbeiten des Fanprojekts sowie die künftige Intensivierung der Zusammenarbeit mit der IG informieren.

„Kampf gegen Gewalt Aachen e.V.“

Außerdem werden wir Reiner Plaßhenrich und Walter Küpper vom Verein „Kampf gegen Gewalt Aachen e.V.“ begrüßen können. Dem Verein, dessen Schirmherr Reiner Plaßhenrich ist, werden 50 Prozent der Einnahmen aus unserer Karnevalssitzung zur Verfügung gestellt. An diesem Abend möchten wir euch Vorstandsmitglied und Initiator Walter Küpper vorstellen und mit ihm über die Ziele und Aufgaben des Vereins reden. Zudem werden wir uns mit Reiner Plaßhenrich über seine Arbeit im Speziellen als auch über die Jugendarbeit der Alemannia im Allgemeinen unterhalten können.

„Än se krijje os net kapott“

Sicher wird es wieder einen runden Abend mit vielen Informationen und Gesprächsstoff geben, an dessen Ende der Vorverkauf für das Highlight des Öcher Fastelovvend, die Karnevalssitzung der IG am 22. Januar 2011, steht. Unter dem Motto „Än se krijje os net kapott“ werden im Januar TOP-Künstler auf der Bühne sein: Aachener Stadtprinz Alwin I., TNBoom, Das magische Zwei-Eck, Heini Mercks, Wilfried Hauten, Piti Dohlen, Jonge vajjen Beverau, Öcher Börjerwehr, Brander Stiere und last but not least Dirk von Petzold als Lennet Kann.

Schreibe einen Kommentar

*