Vorsitzende der Alemannia zu Gast

Am Donnerstag, dem 10. November 2011 treffen wir uns um 19:00 Uhr zu unserer monatlichen Versammlung im „Werner-Fuchs-Haus“, Liebigstraße. Das Haus ist ab 18:30 Uhr geöffnet, jeder ist uns herzlich willkommen.

An diesem Abend steht das „Neue Grundgesetz des TSV –die Satzung“ im Mittelpunkt unserer gemeinsamen Diskussion (mehr Informationen siehe hier).

Zur Diskussion mit euch sind eingeladen:

  • Dr. Alfred Nachtsheim, Präsident des TSV,
  • Manfred Lorenz, Vorsitzender des Verwaltungsrates,
  • Leopold Chalupa, Vorsitzender des Ältestenrates und
  • Klaus Offergeld, Sprecher der Mitglieder in der Satzungskommission.

Moderiert wird der Abend von Dirk Heinhuis.

Nach kurzen, persönlichen Statements zur Einschätzung der neuen Satzung steigen wir in die Diskussion eurer Fragen ein:

  • Bleibt das Wappen künftig wie es ist…?
  • Wird eine bei Wahlen künftig eine „echte“ Auswahl möglich?
  • Relativ und absolut: Wie wird in Zukunft gewählt?
  • Filtern? Muss das sein?
  • „…und im nächsten Jahr wieder eine neue Satzung…?“
  • Wiederwahlbeschränkung? Ehrenrat? Wahlausschuss? – Neue Begriffe…
  • „Ja, und was ich noch so fragen möchte:…“

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend.

Bier, Cola, Wasser, Limo, Schorle wie stets für einen Euro, Kaffee für ´nen halben…

Schreibe einen Kommentar

*