Weihnachtsfeier der Fan-IG am 14. Dezember

Geselliger Jahresausklang im Werner-Fuchs-Haus

 

Liebe Alemannia-Fans,

liebe Freude und Mitglieder der Fan-IG,

 

der Baum im renovierten Werner-Fuchs-Haus (Liebigstraße 25) ist bereits schwarz-gelb geschmückt; Glühwein, Plätzchen und kühle Getränke stehen bereit, und eine leckere Suppe aus der Klömpchensklub-Küche ist auch bestellt: So können wir euch alle recht herzlich einladen zur Fan-IG-Weihnachtsfeier, die am Donnerstag, 14 Dezember, um 19 Uhr im WFH beginnt.

Wir möchten ein erneut turbulentes Alemannia-Jahr besinnlich und gesellig ausklingen lassen und uns auch gemeinsam auf das große Geburtstagsspiel am 16. Dezember gegen Viktoria Köln einstimmen, für das der neue Alemannia-Geschäftsführer Martin vom Hofe gerade mit großem Einsatz die Werbetrommel rührt.

Als Ehrengäste haben einige Spieler aus dem Regionalliga-Team ihr Kommen zugesagt, und wenn’s zeitlich passt, werden auch Mitglieder des Trainerstabs und der Vereinsführung mit uns feiern. Nach bewährtem Brauch gibt es zudem eine kleine Verlosung von Alemannia-Fan-Utensilien.

Über zahlreiches Erscheinen, gern auch mit euren Familien, würden wir uns sehr freuen.

 

Vorab schon zwei Termine im neuen Jahr zum Vormerken: Für Donnerstag, 11. Januar, ist ein offener Abend mit Aachens Oberbürgermeister Marcel Philipp geplant. Am Mittwoch, 25. Januar, erwarten wir Insolvenzverwalter Dr. Christoph Niering, Geschäftsführer Martin vom Hofe und einen Vertreter des Präsidiums im Werner-Fuchs-Haus. Auch zu diesen Veranstaltungen laden wir alle Alemannia-Fans schon herzlich ein.

 

Allen, die nicht zu unserer Weihnachtsfeier kommen können, wünschen wir auf diesem Wege bereits jetzt ein frohes Fest und einen guten Start ins neue Jahr.

 

Mit schwarz-gelben Grüßen

 

Der Fan-IG-Vorstand


 

Kommentare: Kommentare deaktiviert für Weihnachtsfeier der Fan-IG am 14. Dezember

Keine Kommentare erlaubt.

100,5 Das Hitradio     Schlun Baugruppe

Streetscooter

DocMorris

Gegen Extremismus und Gewalt

Jugend im "Kampf gegen Gewalt" Aachen e.V.

Toleranz fördern, Kompetenz stärken

Offen für jeden Fan