Präsident Dr. Nachtsheim und Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Heyen zu Gast

Am kommenden Donnerstag, 24. Februar, findet ab 19:00 Uhr ein außerordentliches Treffen im Fanhaus Liebigstraße statt. Gäste dieses Treffens sind Dr. Nachtsheim und Dr. Meino Heyen.

  • Wie reagiert die Alemannia auf die Vorkommnisse in Paderborn? Insbesondere nach den nun auftauchenden abstrusen Behauptungen der Polizei, Aachener Fans hätten sich aggressiv verhalten.

Vor der Jahreshauptversammlung am 31. März 11 möchten der Präsident und der Vorsitzende der Alemannia Aachen GmbH Stellung zu einigen Fragen nehmen. Zum Beispiel:

  • Was geschieht mit den Einnahmen aus den Pokalspielen? Geht das Geld in die Abteilung Sport?
  • Wie steht es um die Finanzen? Sind wir kurz-, mittel- oder gar langfristig über den Berg?
  • Wann beginnen die Baumaßnahmen für die fehlenden Trainingsplätze?
  • Wann startet der Bau des Nachwuchsleistungszentrums?
  • Warum wurde der Jahresabschluss 2009 noch nicht beim Ebundesanzeiger eingepflegt? Wurde er überhaupt eingereicht? Musste die Alemannia in den vergangenen Jahren bereits Ordnungsgelder bezahlen?
  • Für 13 Millionen gekauft, für 7 Millionen verkauft? Die Endlosgeschichte Parkhaus.

Wir würden uns freuen, wieder viele Besucher begrüßen zu können.

Schreibe einen Kommentar

*