Feuertragödie in Aachen – Öcher helfen

Liebe Öcher
liebe Freunde der Alemannia,
liebe Fans

die Interessengemeinschaft der Alemannia Fans und Fan-Clubs e.V., die Handballabteilung der Alemannia und weitere Einzelpersonen wenden sich heute wegen eines sehr traurigen Anlasses an euch alle. Wie ihr sicherlich in den letzten Tagen gelesen, gehört und gesehen habt, kam es auf der Lütticher Straße am Mittwoch zu einem Hausbrand, der einer Aachener Familie nicht nur ihr Heim, sondern das Leben drei kleiner Kinder genommen hat.

Zu dieser schrecklichen Neuigkeit, die jeden Aachener und damit jeden Alemannen berühren muss, haben wir heute erfahren, dass ein aktives Mitglied der Alemannia direkt von diesem Unglück betroffen ist. Als Alemannen und als Aachener sehen wir uns daher besonders in der Pflicht, den Betroffenen jede mögliche Hilfe zukommen zu lassen.

Das Leid, das mit diesem Unglück verbunden ist, werden wir nicht lindern können. Was wir leisten können, ist materielle Hilfe für eine Familie, der im Moment ein Zuhause, Kleider und lebensnotwendige Dinge jeder Art fehlen. Daher rufen wir euch und alle Bekannten und Freunde zu einer Spendensammlung auf.

Wir haben ein Spendenkonto eingerichtet, auf das Geldspenden überwiesen und eingezahlt werden können. Die Kontodaten sind:

…::: Spendenkonto Öcher helfen
…::: Sparkasse Aachen 390 50 000
…::: Kto.Nr.: 1070986219
…::: IBAN: DE43390500001070986219
…::: BIC: AACSDE33XXX

Ein besonderer Verwendungszweck ist nicht nötig. Wir garantieren, dass jeder Cent, der auf dieses Sonderkonto der Fan-IG eingezahlt wird, zu 100 Prozent die Hinterbliebenen erreicht!

Wer ungern Geld überweist:

– mit Unterstützung der Alemannia Aachen Frauenfußball-, der Handball- und der Volleyballabteilung wird am Samstag, 21. Januar, beim Heimspiel der Ladies in Black eine Sammelaktion durchgeführt,

– eine weitere Sammlung findet beim Heimspiel der Fußballprofis gegen den FC St. Pauli am 4. Februar auf dem Tivoli statt.

Zusätzlich sammeln wir im Werner-Fuchs-Haus in der Liebigstraße Kleiderspenden jeder Art, vor allem für Kleinkinder.

1. Wir haben Größen für die Kleidersammlung erhalten. Gebraucht wird Kleidung für:

– einen Jungen, ca. 1 Jahr alt,
– einen Jungen, ca. Größe 134,
– ein Mädchen, ca. Größe 146,
– den Vater, ca. Größe M/L und
– die Mutter, ca. Größe 44/46.

2. Kleiderspenden werden wie angekündigt im Werner-Fuchs-Haus entgegengenommen. Wir öffnen daher die Türen

– heute (Freitag), von 14 bis 19 Uhr und
– morgen (Samstag), von 9 bis 15 Uhr.

3. Außerhalb der Öffnungszeiten des Werner-Fuchs-Hauses können Spenden dann auch unter dieser Adresse abgegeben werden. Vorher jedoch bitte Termin unter 0241 – 1605063 vereinbaren.
Erika Pollin, Adalbertsteinweg 257, 52066 Aachen

Sollte euch ein weiterer Weg einfallen, der Familie zu helfen, lasst es uns wissen – wir kümmern uns schnell darum.

Wir hoffen auf eure Solidarität als Aachener!

Kommentare: 12 Kommentare

12 Kommentare zu “Feuertragödie in Aachen – Öcher helfen”

  1. pfisterer sagt:

    guten tag,

    benötigt die familie auch noch einen kinderwagen?
    gut erhalten und kaum benutzt.

  2. Karen sagt:

    Guten Tag,

    benötigt die Familie vielleicht auch Sachen wie Bettwäsche, Handtücher o.ä.?

  3. Jenny sagt:

    Hallo,

    wir sammeln auf FB in einer Ostbelgischen Kinderkleiderbörse gerade Kleidung für die Kinder, u.a. kam die Frage auf ob auch Schuhe und wenn ja, in welcher Größe, benötigt werden.
    Kinderspielzeug?

    LG,
    Jenny

  4. Marlene sagt:

    ich hätte gerne die iban und bic nr damit aus Belgien Geld überweisen kann.
    lg
    Marlene

  5. Heike sagt:

    Hallo ich würde gerne helfen, habe Kleidung in 134, bin nur dieses WE nicht zuhause, gibt es vieleicht Montag oder Sonntag im späten nachmittag noch einen ausweichtermin?

  6. Claus sagt:

    @Marlene

    Hier die Iban und die Bic für die jenigen die aus dem Ausland überweisen möchten:

    IBAN: DE43390500001070986219
    BIC: AACSDE33XXX

    Eventuell kann die IG dies oben ja noch dazu schreiben um Überweisungen aus dem Ausland zu ermöglichen.

    Gruß Claus

  7. Heidi sagt:

    Hallo finde es gut das so was gemacht wird für die Familie ich war selber schon 2 mal in so einer Situation und war auch Froh das so viele Leute Gespendet hatten und deswegen habe ich hier auch mit Gemacht Gruß Heidi

  8. Tina sagt:

    Ich hab als Paulianer mal 19,10 Euro überwiesen. Ihr habt soviel für unseren Mini gespendet, da gehört es sich einfach, das was zurück kommt. Wir sehen uns im Stadion am übernächsten Sonntag! 🙂

    Liebe Grüße aus Hamburg (einer Stolbergerin)

    Tina

  9. kiezzecke sagt:

    Steht ihr mit den Spendendosen auch am Samstag vorm Gästeeingang?

    Gute Aktion!

    Sportliche Grüße aus Hamburg

  10. Hannes (St. Pauli) sagt:

    Bitte schaut, dass ihr auch beim Gästebereich irgendwo steht am Samstag, wäre klasse, denke auch dass viele St. paulianer was spenden werden, wir können uns jetzt für euer Engagement bei Mini’s Unfall revangieren.

  11. […] sonst so: – Spendenaufruf für Opfer eines Hausbrandes, auch im Gästeblock wird gesammelt – Antifa-Demo in Aachen am Samstag um 18.00 Uhr – Allgemeine Infos für Gästefans in Aachen vom […]

  12. Jörg Will sagt:

    Liebe Alemannen,
    liebe Aachener,
    eben habe ich das erste mal über die Feuertragödie gelesen, € 150,– werden gleich von mir überwiesen:
    „You`ll never walk alone“
    Uns allen morgen ein gutes Spiel.
    Jörg (St. Pauli Lebenslang)

Schreibe einen Kommentar

*