Erinnerung Donnerstag

Liebe Freunde der Fan-IG,
liebe Alemanniafans,
liebe Mitglieder,

wir möchten auf diesem Weg noch einmal an den IG Abend am kommenden Donnerstag erinnern.

Wie bereits berichtet, haben mit Carsten Schmidt und Jürgen Frantzen zwei ehemalige Fanvertreter im Aufsichtsrat der Alemannia Aachen GmbH ihr Kommen zugesagt. Für den Zeitraum ihrer Zugehörigkeit zum Aufsichtsrat der GmbH und soweit ihre Verschwiegenheitspflicht es zulässt, werden sie sich den Fragen, die in den Zeitraum ihrer Aufsichtsratsmitgliedschaft fallen, stellen.

Selbstverständlich hat der IG-Vorstand hierbei kein Interesse, den Mitgliedern wichtige Informationen vorzuenthalten.

Doch das Thema Verschwiegenheitspflicht ist wirklich ernst zu nehmen. Im Vorfeld der Veranstaltung hat ein damals federführender Gremiker über den IG-Vorstand den beiden eine deutliche entsprechende Warnung zukommen lassen und an die möglichen Folgen einer Verletzung dieser Verpflichtung „erinnert“. Besonders für Jürgen wird das aufgrund seiner länger währenden Amtszeit am Donnerstag ein Eiertanz sein. Denn im Zweifel läuft er Gefahr von ehemaligen Ratskollegen rechtlich belangt zu werden. Das ist ein ganz schmaler Grat. Umso mehr sollte man insbesondere Jürgen Respekt zollen, sich den Fragen der Fangemeinde zu stellen. Andere, die weitaus dichter dran waren, haben nicht das Rückgrat.

Neben Carsten Schmidt und Jürgen Frantzen hätten wir auch gerne Herrn Dr. Jürgen Linden und Horst Heinrichs in dieser Runde begrüßt. Dr. Linden hat seine Teilnahme jedoch abgesagt. Horst Heinrichs wird den Abend aus dem Plenum heraus verfolgen.

Im Anschluss besteht wie immer die Gelegenheit zum weiteren Austausch.

Getränke sind wie immer zum Preis von 1€ erhältlich.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Schwarz-Gelbe Grüße
Eure Fan-IG

Schreibe einen Kommentar

*