Informationen aus der Gläubigerversammlung für Anleihengläubiger

Liebe Freunde der Fan-IG,
liebe Alemanniafans,
liebe Mitglieder,

hier ein paar Informationen aus der heutigen Versammlung der Anleihengläubiger:

  • Herr Klefisch ist mit ~ 900.000 zu ~ 68.000 Euro zum Vertreter aller Anleihegläubiger ernannt.
  • Er wird ausnahmslos alle Anleihengläubiger vertreten, auch diejenigen, die noch nicht angemeldet haben. Eine Anmeldung ist immer noch möglich, die bisherigen Fristen hatten nur organisatorische Gründe (Räume etc.). Herr Klefisch erledigt die Formalitäten, aber um Geld zu bekommen muss letztlich die Anleihe bei Herrn Prof. Mönning sein bzw. auf einem Depot von Herr Prof. Mönning, was noch eingerichtet wird. (Je nachdem, welche Angaben ihr beim Notar gemacht habt, läuft die Übergabe eurer Schmuckurkunde ja ebenfalls automatisch über Herr Klefisch.)
  • Kein Gläubiger wird in seinen Rechten beschnitten. Wer z.B. nächste Woche kommt, kann seine Rechte (z.B. Stimmrecht) unabhängig von Herrn Klefisch wahrnehmen – wer nicht kommt (oder sein Stimmrecht nicht wahrnimmt) ist automatisch vertreten.
  • Herr Klefisch hat verbindlich zugesagt, für die Fortführung des Spielbetriebs zu stimmen.
  • Die Entwertung der Schmuckurkunden soll mit einem kleinen Stempel auf der Rückseite der Anleihe erfolgen.

Wir werden euch weiter auf dem Laufenden halten.

Mit schwarz-gelben Grüßen
Eure Fan-IG

Schreibe einen Kommentar

*