Stellungnahme zum aktuellen AN-Artikel

Liebe Alemannen,

bezugnehmend auf den heute online erschienen Artikel der AN möchten wir folgendes festhalten:

  • Die im Artikel genannte Gruppe hat uns Auszüge seines Konzeptpapiers vorgestellt, das am 5.8. zugesagte vollständige Konzeptpapier wurde uns jedoch bis heute nicht zur Verfügung gestellt. Von einer Kandidatur zum jetzigen Zeitpunkt war bisher nicht die Rede.
  • Wir kritisieren deutlich, dass trotz der bisherigen Beteuerungen, Konflikte nicht über die Öffentlichkeit auszutragen, nun erneut der Weg über die Presse gewählt wurde. (Quelle AZ/AN und Alemannia Homepage, jeweils 17.7.)
  • Wir stellen klar, dass wir uns als Vorstand der Fan-IG nicht durch unterschwellige Presseformulierungen für Eigeninteressen einspannen lassen. Unser Engagement gilt einzig dem Aachener TSV Alemannia 1900 e.V. als Ganzes und nicht den vereinspolitischen Ambitionen einzelner Personen.
  • Wir verbitten uns außerdem den gestrigen Versuch der Gruppe, über Privatnachrichten Druck bezüglich einer Positionierung der IG im eigenen Interesse zu erzeugen.

Mit schwarz-gelben Grüßen
Eure Fan-IG

Tag Search: , ,
Kommentare: 1 Kommentar

Ein Kommentar zu “Stellungnahme zum aktuellen AN-Artikel”

  1. Friedel sagt:

    wer ist denn diese Gruppe man ich verstehs nicht!!

Schreibe einen Kommentar

*