IG-Treffen am 8. August – Thema Sicherheit

Liebe Freunde der Fan-IG,
liebe Alemanniafans,
liebe Mitglieder,

leider ist die Situation innerhalb unserer Fangemeinschaft weiter angespannt. Nach den Ereignissen in Bonn haben in Köln einige Unverbesserliche im Stadion bzw. bekannte Stadionverbotler während der Anreise unserer Alemannia durch ihr Verhalten erneut Schaden zugefügt. Schaut man sich den neuen Termin unseres Auswärtsspiels in Lippstadt an, wird schnell klar, dass ein solches Verhalten wieder auf uns alle zurückfällt.

Doch was kann man als normaler Fan dagegen tun? Wir haben uns geäußert, dass Aktionen wie das Übermalen des KBU-Graffitis nicht die Lösung sein können und dürfen. Aber welche Möglichkeiten hat man noch? Wie soll man sich verhalten? Wie kann man Verein, Verband und Polizei bei ihrer Arbeit gegen solche Personen sinnvoll unterstützen? Diese Fragen möchten wir gerne auf einem

Themenabend “Sicherheit” am Donnerstag, 8. August, 19 Uhr, im Werner-Fuchs-Haus

mit euch diskutieren. Dazu freuen wir uns, die szenekundigen Beamten (SKB) Klaus Fehr und Michael Beckers als Gäste begrüßen zu dürfen. Außerdem hoffen wir noch auf einen Vertreter der Bundespolizei.

So gibt es die Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen auch in Bezug auf die Aufgaben der Polizeivertreter und die Möglichkeit den gemeinsamen Dialog zu fördern.

Über euer Kommen würden wir uns sehr freuen.

Mit schwarz-gelben Grüßen
Eure Fan-IG

Schreibe einen Kommentar

*