Informationen zu den Wahlen auf der JHV der Alemannia

Liebe Alemannia-Fans, liebe TSV-Mitglieder,

 

wie Ihr sicher schon wisst, sollen bei der Jahreshauptversammlung des TSV am Dienstag, 5. September, ein neues Vereinspräsidium und ein neuer Verwaltungsrat für den eingetragenen Verein (e.V.) sowie ein neuer Aufsichtsrat für die Alemannia-Fußball-GmbH gewählt werden. Der Wahlausschuss des Vereins hat dazu auf der Alemannia-Homepage einige Informationen veröffentlicht, die Ihr hier findet:

 

http://www.alemannia-aachen.de/aktuelles/nachrichten/details/Informationen-zu-den-Wahlen-im-Rahmen-der-Mitgliederversammlung-24064z/

 

Der Interessengemeinschaft der Alemannia-Fans und Fan-Clubs (Fan-IG) ist auch diesmal sehr daran gelegen, dass die Fan- und Mitgliederbasis der Alemannia in den künftigen Führungsgremien von starken Stimmen vertreten wird. Die Satzung der Alemannia schreibt allerdings vor, dass Kandidatinnen und Kandidaten aus der Mitgliedschaft (anders die als von den bestehenden Führungsgremien vorgeschlagenen Bewerber) nicht ohne weiteres zu den Gremienwahlen antreten können. Vielmehr muss jeder Bewerber aus der Mitgliedschaft 50 Unterstützer-Unterschriften von Alemannia-Vereinsmitgliedern vorlegen, um vom Wahlausschuss überhaupt als Kandidat zugelassen zu werden.

 

Die Frist zur Einreichung der Kandidatenvorschläge und der nötigen Unterschriftenlisten endet laut Satzung bereits am Montag, 17. Juli.

 

Es ist also zügiges Handeln geboten. Wir bitten deshalb alle Alemannia-Mitglieder, die am 5. September mit Unterstützung der Fan-IG für ein Amt im Präsidium, im Verwaltungsrat oder im Aufsichtsrat kandidieren möchten, sich schnellstmöglich bei uns zu melden, am besten per E-Mail:

vorstand@ig-alemanniafans.de

Vorgesehen ist, dass sich alle Interessentinnen und Interessenten beim nächsten offenen Abend der Fans-IG vorstellen und um die erforderlichen Unterschriften werben können. Dieser Abend findet wegen des Zeitdrucks nicht wie gewohnt am zweiten Donnerstag statt, sondern bereits eine Woche früher. Merkt Euch den Termin also bitte vor:

 

Donnerstag, 6. Juli, 19 Uhr, Werner-Fuchs-Haus (Liebigstraße 25):

Offener Fan-IG-Abend mit Vorstellung der Kandidaten für die TSV-Gremien

 

An diesem Abend sollen auch bereits die nötigen Unterstützerunterschriften gesammelt werden. Deshalb ist es wichtig, dass möglichst viele Vereinsmitglieder von Alemannia Aachen zum offenen Abend kommen (nach Möglichkeit Mitgliedsnummer bereithalten und sicherstellen, dass der e.V.-Beitrag ordnungsgemäß bezahlt ist).

 

Zur Klarstellung: Eure Unterschrift bedeutet nicht zwingend, dass Ihr persönlich für einen bestimmten Kandidaten seid und dass Ihr ihn bei der Jahreshauptversammlung auch wählen werdet. Mit der Unterschrift ermöglicht ihr es dem Bewerber lediglich, überhaupt zur Wahl antreten und sich den Vereinsmitgliedern auf der JHV als Kandidat vorstellen zu dürfen.

 

Aktueller Stand der Dinge am 26. Juni ist, dass das kommissarische Vereinspräsidium und andere Vereinsgremien der Alemannia noch keine Kandidaten vorgeschlagen haben.

Dieter Lübbers von den Stolberger Tivoli Jonge hat auf dem IG-Abend am 13. Juni seine Kandidatur für den Alemannia-Verwaltungsrat bekanntgegeben. Wir gehen davon aus, dass Didi von einem der Alemannia-Führungsgremien nominiert wird und keine Unterschriften sammeln muss. Die IG wird außerdem ihren Geschäftsführer Horst Filbrich und ihren Kassierer Gert Kempf als Mitgliederkandidaten für den Verwaltungsrat vorschlagen. Weitere Infos folgen in Kürze.

 

Nach Rücksprache mit dem aktuell handelnden kommissarischen Präsidium hält Horst Heinrichs eine Kandidatur derzeit nicht für sinnvoll.

 

Mit schwarz-gelben Grüßen Eurer Fan-IG-Vorstand


 

Kommentare: Kommentare deaktiviert für Informationen zu den Wahlen auf der JHV der Alemannia

Keine Kommentare erlaubt.

100,5 Das Hitradio     Schlun Baugruppe

Streetscooter

DocMorris

Gegen Extremismus und Gewalt

Jugend im "Kampf gegen Gewalt" Aachen e.V.

Toleranz fördern, Kompetenz stärken

Offen für jeden Fan