Offener Abend am 11. Oktober im Werner-Fuchs-Haus

Diskussionsrunde mit Trainer und Sportchef Fuat Kilic

 

Zunächst drei Auftaktniederlagen in Serie, dann aber 16 Zähler aus acht Partien mit zuletzt drei Siegen in Folge (so der Stand vor dem Lippstadt-Spiel): Nachdem die Alemannia wie ein Abstiegskandidat in die neue Regionalligasaison gestartet war, punktete sie anschließend wie eine Spitzenmannschaft und zeigte auch spielerisch einen beachtlichen Aufwärtstrend. Welche Ursachen hatte dieses Wechselbad der Gefühle, und was ist in der Halbzeitpause im FC Köln 2-Auswärtsspiel passiert, als unser Team plötzlich wie verwandelt aus der Kabine kam? Welchen Anteil am Erfolg hat die Abkehr vom 3-5-2-System; was ist mit diesem Team noch möglich, und droht in der nächsten Saison vielleicht wieder ein großer personeller Umbruch? Alles Fragen, für die es keinen besseren Gesprächspartner gibt als unseren Trainer und Sportlichen Leiter. Deshalb freut sich die Fan-IG, dass Fuat Kilic am Donnerstag, 11. Oktober, beim Offenen Abend im Werner-Fuchs-Haus (Liebigstraße 25) zu Gast sein wird. Die IG-Mitglieder und weiteren interessierten Alemannia-Fans sind herzlich zu der Diskussionsrunde mit Fuat eingeladen. Um 19 Uhr geht’s los.


 

Kommentare: Kommentare deaktiviert für Offener Abend am 11. Oktober im Werner-Fuchs-Haus

Keine Kommentare erlaubt.

100,5 Das Hitradio     Schlun Baugruppe

Streetscooter

DocMorris

Gegen Extremismus und Gewalt

Jugend im "Kampf gegen Gewalt" Aachen e.V.

Toleranz fördern, Kompetenz stärken

Offen für jeden Fan