Fan-IG begrüßt Interimslösung für den Posten des Geschäftsführers der TSV Alemannia Aachen GmbH

Die plötzliche Kündigung von Martin vom Hofe (und das auch noch in dieser durch die Pandemie verursachten Krise) war wohl für alle Alemannen überraschend. Um so begrüßenswerter ist es, dass bereits eine Interimslösung gefunden wurde.

Mit Hans-Peter Lipka übernimmt kein Unbekannter die Geschäftsführung interimsweise (bis Ende des Jahres) bei der TSV Alemannia Aachen GmbH.
Es war und ist auch in diesen Krisenzeiten wichtig, dass die GmbH im operativen Geschäft handlungsfähig bleibt.

Die Fan-IG begrüßt diese Entscheidung der Funktionsträger der Alemannia.

Nun kann man in Ruhe einen neuen festen Geschäftsführer für die GmbH suchen und ist vor „Schnellschüssen“ bei dieser Verpflichtung gewappnet.
Außerdem darf man nicht außer Acht lassen das die Alemannia zwei Insolvenzen in den letzten Jahren hinter sich hat und man zum jetzigen Zeitpunkt (nicht nur bei der Alemannia) nicht weiß wie es im deutschen Fußball bzw. in der Regionalliga zukünftig weitergehen wird/soll. Daher werden die Bewerber für die Stelle des Geschäftsführers der TSV Alemannia Aachen GmbH bestimmt nicht „Schlange“ stehen.

Wir wünschen Hans-Peter Lipka viel Erfolg und alles Gute für die nächsten Monate.


Kommentare: Kommentare deaktiviert für Fan-IG begrüßt Interimslösung für den Posten des Geschäftsführers der TSV Alemannia Aachen GmbH

Keine Kommentare erlaubt.